Mathe im Advent

mathe im advent

Advent 2015

Mathematische Knobelaufgaben rund um Wichtel, Rentiere und den Weihnachtsmann waren auch in der Vorweihnachtszeit 2015 wieder sehr beliebt: Die mathematischen Adventskalender der Deutschen Mathematiker-Vereinigung begeisterten insgesamt weit mehr als 100.000 Mitspielerinnen und Mitspieler und 3.000 Klassen aus 4.000 Schulen und 42 Ländern.
Die digitalen Mathe-Adventskalender sind ein Angebot der Deutschen Mathematiker-
Vereinigung (DMV) für Schülerinnen und Schüler der Klassenstufen 4 bis 6 bzw. 7 bis 9. „Mathe im Advent“ wurde vom Bundesministerium für Bildung und Forschung im Rahmen des Wissenschaftsjahres 2015 - Zukunftsstadt gefördert.
Da die DMV "nur" etwa 500 Einzelpreise zu verteilen hatte, mussten die Gewinner gelost werden. Leider waren nur zwei unserer Schüler dabei. Aber dank dem Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des Gymnasiums Petrinum Brilon e.V. gingen auch die erfolgsreichste und fleißigste Schüler unserer Schule nicht leer aus: für ihre besondere Leistungen bekamen sie einen Buchgutschein.
Hier die Besten von den Besten.
Von 24 Aufgaben lösten 23 richtig: Lynn Becker und Ben Weber aus der Klasse 5c; Teresa Weber und Carolin Bange aus der Klasse 7c.
Alle 24 Aufgaben lösten richtig Jannik Schlüter (5c), Lea Bartsch (7c), Simon Mehler (8b)
Allen Gewinnern und Teilnehmern herzliche Glückwünsche!
Und denkt daran: am 1. Dezember geht es weiter!

Das Foto zeigt die Mathelehrerin Frau Ries und Schulleiter Droste, die die Preisträger einrahmen.

Advent 2014

Rund 169.000 Schüler, Lehrer, Eltern und andere Mathe-Fans machten im Dezember 2014 bei den Mathe-Adventskalendern der Deutschen Mathematiker Vereinigung (DMV) und des  MATHEON mit. Hinter den virtuellen 24 Türchen versteckten sich – neben den mathematischen Aufgaben – in diesem Jahr auch Aufgaben aus dem Bereich Informatik und "Digitale Gesellschaft". Vom 1. bis zum 24. Dezember gab es jeden Tag zwischen eine Aufgabe zu lösen.

Auch unsere Schülerinnen und Schülern nahmen teil. Hervorragende Leistungen zeigten die Schülerinnen und Schüler der Klasse 6c:
Von 24 Aufgaben lösten Nikolas Mahnke und Carolin Funke 22 Aufgaben, Maria Laumann 23 Aufgaben und Julian Balkenohl, Florian Ditz und Tim Schwarz alle 24 Aufgaben richtig.

Mike Bothur, Klasse 7b, war mit 23 von 24 richtig gelösten Aufgaben der Beste in den Jahrgangsklassen 7 – 9.

Da die DMV "nur" etwa 500 Einzelpreise zu verteilen hatte, mussten die Gewinner gelost werden. Leider waren unsere Schüler nicht mit dabei.
Aber dank dem Verein der Freunde, Förderer und Ehemaligen des Gymnasiums Petrinum Brilon e.V. gingen auch unsere Schüler nicht leer aus: für ihre besondere Leistungen bekam jeder Gewinner einen Buchgutschein.

Allen Gewinnern und Teilnehmern herzliche Glückwünsche!

Und denkt daran: am 1. Dezember geht es weiter!

Gymnasium Petrinum Brilon

Zur Jakobuslinde 21
59929 Brilon

Tel: 0 29 61 / 97 45 33

Fax: 0 29 61 / 97 45 66

E-Mail: sekretariat@petrinum-brilon.de

Copyright © 2014
Copyright © 2014
Sparkasse