Sozial genial

sozial genial

„sozialgenial“ am Petrinum

Seit dem Schuljahr 2013/2014 ist das Petrinum Mitgliedsschule bei „sozialgenial“.
An den Mitgliedsschulen findet jedes Jahr mindestens ein soziales Projekt statt, in dem Schüler sich engagieren. Die Planung und Arbeit wird von der Aktiven Bürgerschaft und der WGZ-Bank unterstützt.

Hintergrund, Details und Durchführung:

Neben den bereits existierenden Möglichkeiten, sich innerhalb der Schule zu engagieren(Schulsanitäter, Streitschlichter, Busguides, AGs), möchten wir unseren Schülerinnen und Schülern zusätzlich die Möglichkeit geben, eigene Erfahrungen im sozialen Engagement, insbesondere auch im außerschulischen Bereich, zu machen.
Dazu werden teilweise im Rahmen des Unterrichts Projekte durchgeführt. Wünschenswert ist es, dass die Schülerinnen und Schüler selber Projekte oder Aktionen vorschlagen und selber mitgestalten.
Wir haben unserer Schüler bereits nach ihren Interessen befragt und folgende Rückmeldung erhalten:

Die Schüler interessieren sich mehrheitlich dafür:

  • Kinder, die jünger als sie selber sind in irgendeiner Art und Weise zu unterstützen oder in Kindergruppen zu helfen (z.B. Sprachförderung, Kinderbetreuung)
  • Erfahrungen im Umgang mit älteren Menschen zu sammeln (z.B. Kontakt, Gespräche, kleiner Aufgaben übernehmen)
  • teilweise: Menschen mit Behinderung oder altersbedingten Gebrechen zu unterstützen


Dabei würden die Jugendlichen gerne:

  • im Nachmittagsbereich nach der Schule 1 - 2 Stunden pro Woche für solche eine Aktivität aufwenden, ggf. auch am Wochenende
  • über eine Zeitraum von 4 Wochen oder mehr reinschnuppern, die Aktivitäten beobachten und unterstützen


Wer gezieltes Interesse an einer Art Sozialpraktikum hat und/oder Ideen für ein mögliches Projekt hat, melde sich bitte bei Frau Hanecke.

Weitere Informationen über „sozialgenial“ http://www.aktive-buergerschaft.de

Erstes „sozialgenial“-Projekt am Petrinum

Die Schülerinnen und Schüler der Kath. Religionskurse in Klasse 8 beschäftigen sich im diesjährigen Projekt mit dem Thema „Integration und Inklusion an unserer Schule“.
Dazu lernen sie, was Integration und Inklusion in Schule und Alltag bedeutet und entwickeln eigene Ideen, wie beides an unserer Schule zur Zufriedenheit aller Beteiligten umgesetzt werden könnte. Dazu erkunden die Schüler unser Schulgebäude, unseren Unterricht und unsere Schulgemeinschaft aus der Perspektive von Kindern mit verschiedensten Förderschwerpunkten, werten Statistiken aus und nutzen Informationen aus Sachtexten und Interviews.

Ihre Ergebnisse stellen sie in der Schule aus und stellen sie dem schulinternen Arbeitskreis „Inklusion“ zum Auswerten und Weiterarbeiten zur Verfügung, stellen sie im Schulgebäude aus und evaluieren sie mit Hilfe von Dokumentationen über Schulen, die bereits Inklusion betreiben.

poster
 

Als Anerkennung für die Lernbereitschaft und den Einsatz erhalten die Schüler im Anschluss an das Projekt Urkunden.

„Sozialgenial“ - Urkundenverleihung

Der Kath. Religionskurs Klasse 8 von Frau Hanecke hat das Schulprojekt „Integration und Inklusion an unserer Schule“ erfolgreich durchgeführt. Die Schülerinnen und Schüler bekamen für ihren Einsatz von unserem Schulleiter Herrn Droste ihre Urkunden über ihr soziales Engagement verliehen.

urkundenverleihung
 

Gymnasium Petrinum Brilon

Zur Jakobuslinde 21
59929 Brilon

Tel: 0 29 61 / 97 45 33

Fax: 0 29 61 / 97 45 66

E-Mail: sekretariat@petrinum-brilon.de

Copyright © 2014
Copyright © 2014
Sparkasse